Clanintern Clanintern Clanintern

Forum

ffentliche Foren
FORUM: Spiele & Computer THEMA: Base und Barcode
AUTOR BEITRAG
Bender

RANG Godlike

#1 - 30.03 17:38

folgendes Problem:

Ich hab in der Firma Aufträge abzuarbeiten.
Bei jedem Auftrag liegt ein Beiblatt mit den nötigen Angaben bei. Das Beiblatt beinhaltet die Auftragsnummer und die

Materialnummer sowohl in Zahlenform als auch in Strichcode.
Es arbeiten 2 Stationen den Auftrag ab.
Jede Station muss nach Erledigung der Arbeit die benötigte Zeit, den Namen des Bearbeiters und eine zusätzliche Angabe

(erklär ich gleich noch) auf einer Liste vermerken.
Bisher lief das recht mühsehlig in Form von Listen und Einträgen per Kugelschreiber.
Das heißt, ich erstelle die Listen mit Position, Auftragsnummer und Leerfeldern für die Einträge der Kollegen. Wenn die

Leute mit dem Auftrag fertig sind, suchen sie in einer Liste die 8-Stellige Auftragsnummer heraus und tragen ihre Zeiten

und Namen ein. Da wir teilweise mehr als 200 Aufträge pro Lieferung haben ist das eine übelste Sucherei auf den Listen.

Ich kann das auch aus organisatorischen Gründen nicht nach Auftragnummer ordnen.

Mein Plan:

Da der Strichcode für die Auftragsnummer schon da ist, möchte ich das nun auch nutzen. Ich darf einen PC und einen Scanner

anschaffen, muss aber den Rest des Projektes selbst umsetzen.
Ich würde gern bei Open Office bleiben, da ich das im Büro nutze.
Ist es möglich, die Datenbank im OpenOffice (Base) dafür zu nutzen? Kann Base eine Eingabe von einem Strichcodescanner

verarbeiten?
Ich würde Quasi eine Benutzeroberfläche brauchen, die auf einen Scan-Vorgang wartet und dann noch Eingaben der Leute

(Name, Zeit) aufnehmen kann. Die Daten sollen in einer Liste gesammelt werden (Unsichtbar im Hintergrund).

Also der Ablauf noch mal:

Ich bekomme Gesamtliste und erstelle Tabelle mit Position, Auftragsnummer.
Darauf soll die Eingabemaske zugreifen und per Scan die richtige Position auslesen.
Der 1. Arbeiter fügt seine Angaben (Zeit, Name) hinzu und die Daten werden in die Liste übertragen.
Der 2. Arbeiter fügt seine Angaben (Zeit, Name) hinzu und die Daten werden in die Liste übertragen.
Die Oben erwähnte zusätzliche Angabe ist ein Kreuz in ein zusätzliches Feld (Werkstück gestempelt ja/nein)
Ich bekomme am Ende eine Liste in der alle Angaben eingetragen sind.

Also bevor ich anfange mit Base so etwas zu machen würde ich gern wissen, ob das damit überhaupt möglich ist.
phoeniks

RANG Godlike

#2 - 01.04 16:14

Hm also mit Base kenn ich mich nicht aus. Aber so ein Barcode-Scanner funktioniert mehr oder minder so als ob du das ganze per Tastatur eintippen würdest. Wüsste also nicht was dagegen spricht - man müsste halt dafür sorgen, dass der Cursor im richtigen Feld positioniert ist, bevor gescannt wird.
Bender

RANG Godlike

#3 - 01.04 20:45

Ah, na das hilft ja schon mal. Dann muss ich mir ja nur noch das Base reinziehn.

thx