Clanintern Clanintern Clanintern

Forum

Öffentliche Foren
FORUM: öffentliches Kommentar- & Wettbüro forum THEMA: Pollcomments: Ehrlich oder Loyal
AUTOR BEITRAG
jérôme <3

RANG Prophet of Clanintern

#1 - 05.07 10:51

mir egal aber es hat schon sehr viele variabeln drin hmm
═╬ђøŁŁøω╬═

RANG Deckschrubber

#2 - 05.07 11:02

wer ehrlich ist verliert. und ich hasse verlieren ;-)
ј0e

RANG Master of Clanintern

#3 - 05.07 11:19

gibt doch massenweise fehlentscheidungen... mal für den einen, mal für den anderen..
TNT - hilft Menschen durchs Leben

RANG Ultimate 0wn3r

#4 - 05.07 11:21

kommt drauf an was für eine fehlentscheidung, wenn jetzt ein gegner zu unrecht ne rote karte bekommen würde, wäre das schon fatal. aber wegen ner falsch gegebenen ecke würde ich jetzt keinen wind machen.

grundsätzlich gilt loyalität > ehrlichkeit
[pr0pAp0v]

RANG Skill Captain

#5 - 05.07 12:27

nöö welcher fan seines vereins würde ein Tor aberkennen wenns ungerecht wäre ? ^^
Falli1/273

RANG Lord of Skill

#6 - 05.07 12:43

Hmm,meiner einer Denkt,ist der Gegner scheisse hat er es verdient....
Isser fair sollte man schon das Rückrat haben...
Inqui=]rcou[= da Dääährminator!

RANG Master of Skill

#7 - 05.07 14:02

die entscheidung wird eh vom schiri getroffen und wenn er seine entscheidung zurückzieht weil ihm danach einer sagt dasses falsch war dann kanner gleich vom feld schleichen xD
einfach nix sagen, für die entscheidungen ist der referee da...
an badehaubendealer führt kein Weg vorbei

RANG Prophet of Clanintern

#8 - 05.07 14:17

ich spiele jederzeit fair und mache auf Fehler zu Gunsten von mir aufmerksam - aber ich spiele in der zweit-untersten Liga, da ist der Spaß im Vordergrund...

Sportart ist übrigens Tennis, und wir haben da keine Schiedsrichter, wir geben die Bälle selbst aus oder gut. Da ist Fairness einfach Voraussetzung für ein funktionierendes Spiel.
[pr0pAp0v]

RANG Skill Captain

#9 - 05.07 14:18

da es Unpateiisch eh nit gibt sind eh alle referees Pateiisch...von daher sie müssen zwanghaft bis zu 80-90% unpateisch sein obwohl sie in wirklichkeit Pateiisch sind...so wie jeder...
Quiqueg

RANG Deckschrubber

#10 - 05.07 15:40

Also also als Vorstandsmitglied eines Landesliga-Vereins, ist das mal ein Poll den ich nicht auf Anhieb ankreuzen kann...


Guter Poll, und ich grübel noch.
Fjaerthuvud

RANG God

#11 - 05.07 16:09

mir fehlt "Ich lache den Gegner hämisch aus!"
DrunkenMaster

RANG Skill Newbie

#12 - 05.07 16:34

is viel zu anstrengend darüber nachzudenken...

würde mich aber wahrscheinlich "raushalten"
phiL

RANG Lord of Luck

#13 - 05.07 18:17

Es fehlt noch die Auswahlmöglichkeit, dass es auf den Sachverhalt ankommt. Bei einer gelebn Karte beim Fußball würde ich die Klappe halten, bei einem Elfmeter, der keiner war, würde ich wahrscheinlich hingehen und es sagen. Naja, aber insgesamt sollte man gerade im unteren Breitensport mehr Wert auf Fairplay als auf den Sieg setzen.
Traumatologe

RANG Master of Luck

#14 - 05.07 18:25

Loyalität und Ehrlichkeit sind manchmal zwei grundverschiedene Dinge. Es gilt aber schon die Loyalität, Ehrlichkeit ist aber auch wichtig. Mann ist das verzwickt !!
böse und gehässig

RANG Prophet of Clanintern

#15 - 05.07 21:17

quote:
Ich könnte nicht mehr schlafen vor lauter Ungerechtigkeit , wenn ich still bleiben würde


Bitte ruft den Notarzt, ich krieg schon kaum noch Luft vor lachen
МОСДЕФ

RANG Skilloser vom Dienst

#16 - 05.07 21:36

loyalität über alles
Geburtstagsbaldur

RANG Deckschrubber

#17 - 06.07 05:45

lol... bei den vielen Schiri-Entscheidungen, die gegen das richtige Team gefällt werden, kann ich nur sagen: Wer nicht hinter seinem Team steht, gehört gefeuert. :-P Und Geld regiert die Welt und der Sieg bringt welches, also zählt nur der Sieg. Und nee, der Roger Zizero hat nicht recht, Geld ist das einzige, was die Welt regiert (sch*** Kapitalismus, aber kann man halt nix dran ändern).
NoFrAg

RANG Godlike

#18 - 06.07 07:38

Gegner bedingt. Wenn ich den Gegner schon im Voraus aus irgend einem Grund ned leiden kann, ist es mir egal wenn es ne Fehlentscheidung war.
Bubletti

RANG Für-AdultCheck-Bezahler

#19 - 06.07 09:22

richtisch
[T.O.P.F.]dunno

RANG LLamah

#20 - 06.07 09:39

quote:
grundsätzlich gilt loyalität > ehrlichkeit


genau, in der berliner charite haben auch alle das maul gehalten, und die schwester konnte innerhab von mehreren wochen noch mehrere menschen totspritzen...

aber vermutlich bezieht sich das 'grundsätzlich' wohl doch auf das sportliche, obwohl damit das 'sportliche' im weiterem sinne auch wieder ad absurdum geführt würde...

wie #1 schon sagte: zu viele variablen
TNT - hilft Menschen durchs Leben

RANG Ultimate 0wn3r

#21 - 06.07 09:55

nö, das ist eine maxime, die für mich persönlich gilt. ich möchte aber mal wissen was das beispiel der berliner charite mit loyalität zu tuen hat?
ςǾρЃoﻏҜ

RANG Skill Newbie

#22 - 06.07 11:47

Die Kompetenz einer Entscheidung steht am besten nur einem am Spielfeld zu, und zwar dem Schiedsrichter. Die Spieler sind zum sporteln da. Wenn der Schiedsrichter kacke baut wird er einfach nach dem Spiel getreten
General.Mac

RANG God

#23 - 06.07 20:19

ich weiss von nix
Traumatologe

RANG Master of Luck

#24 - 06.07 20:37

Also wenn eine Krankenschwester aktive/passive Sterbehilfe betreibt und andere decken sie, dann hat das nichts mit Loyalität zu tun, sondern das ist einfach nur kriminell.
Quiqueg

RANG Deckschrubber

#25 - 06.07 21:11

Moralisch oder gesetzlich?
phiL

RANG Lord of Luck

#26 - 07.07 10:38

Beides!
Legolas

RANG Master of Clanintern

#27 - 07.07 10:40

Gesetzlich. Moralisch wäre es verwerflich, aber darüber kann man diskuttieren.

Bei mir käme es klar auf die Situation an. Ich spiele in einem Verein Basketball, darauf beziehen sich jetzt die folgenden Aussagen:
In einer Hobby-Liga würde ich darauf aufmerksam machen, und das passiert auch sehr häufig. Da nimmt der Schiri die Entscheidung auch zurück, is ja just 4 fun. In der Meisterschaft würde ich es nicht tun, ich habe mich selbst schon über absurde Entscheidungen aufgeregt, warum soll das dem Gegner nicht auch passieren? Da steht der Sieg klar im Vordergrund. Außerdem würde der Schiri die Entscheidung eh nicht zurücknehmen, und ich bekäme dafür nur ein Technisches Foul.
Ronin

RANG Sucker

#28 - 07.07 12:11

Man sollte immer so entscheiden, wie man es für richtig hält.

Was wäre, wenn es andersherum gelaufen wäre, und man wüßte das der Punkt falsch vergeben wurde und sich die Gegenspiele über die Entscheidunbg lustig machen.
Man würde selbst zu den anderen sagen, das die das mal richtigstellen sollten, weil man hat ja Sportsgeist und will nicht die Spiele wegen falscher Entscheidungen gewinnen sondern wegen dem Können.

Ich würde es richtig stellen.
Über einen Gewinn, wegen einer Falschen Entscheidung, könnte ich mich nicht lange freuen.
Bubletti

RANG Für-AdultCheck-Bezahler

#29 - 07.07 14:16

nee typische 100€-Situation
findest auf der Straße 100euro, was machste?
gibst du sie im Fundbüro ab oder ladst deine Schnecke zum essen ein????
Ronin

RANG Sucker

#30 - 07.07 14:16

Ach Bubi, das is nun was anderes